Ruth präsentiert ihren Fund.
Foto von Nils Knötschke

[Schliessen des Fensters]